Ξ Folienprodukte

Folienverpackungen aus Polyethylen

Rohstoffeinsatz, Energieaufwand und Wasserverbrauch bei der Herstellung, sowie Gewicht und Raumbedarf auf Deponien sind bei Folienverpackungen aus Polyethylen (PE) geringer als bei vergleichbaren Materialien.
  1. LDPE - Low Density (Hochdruck-) Polyethylen ist die am weitesten verbreitete PE-Qualität. Sie ist transparent, weich-elastisch und hat eine wachsartige glatte Oberfläche
  2. HDPE - High Density (Niederdruck-) Polyethylen ist naturtransparent, zäh-elastisch und hat eine harte glatte Oberfläche (raschelt)
  3. PVC - Polyvinylchlorid, selbsthaftend, extrem luftdurchlässig, die Frischfleischfolie
  4. PE - Polyethylen, selbsthaftend, lebensmittelecht, für fetthaltige Produkte geeignet
  5. HT - High Tech, extrem reißfest, höchst belastbar
  6. PA/PE 20/70 - 20 % Polyamid, 70 % Polyethylen, siegelfähige, wenig luftdurchlässige Verbundfolie
  7. PP - Polypropylen, hohe Stabilität, antistatisch, kälte- und hitzebeständig, formstabil
Nach Oben